+++
 
 
Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 6543 Bilder, 412 Filme und 374 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Personendossiers

Eduard Müller (12.11.1848 - 9.11.1919)

Der Berner Stadtpräsident und Bundesrat.

» zu den Personendossiers…

Links

Logo Gassmann Logo redmouse
Logo Journal du Jura Logo Bieler Tagblatt

Über mémreg - Das Team

Hans-Ueli Aebi   Projektleitung [seit 2006]
Peter Fasnacht   Redaktion Filme
Christoph Lörtscher   Redaktion Bilder und Texte
   

  

Matthias Nast

  Konzeption und Aufbau von mémreg, Projektleitung [von 1999 bis 2005]; seit 2006 wissenschaftlicher Berater
    www.kulturvermittler.ch
     

Redaktion mémreg:   bureau@memreg.ch
[Weitere Adressen sowie ein Kontaktformular finden Sie unter Kontaktaufnahme.]


Der neue Internet-Auftritt des Regionalen Gedächtnis'  [http://www.memreg.ch] wurde konzipiert und realisiert von Manuela Di Franco, Mirza Grossniklaus und Matthias Nast.

Inhaltliche Konzeption und Projektleitung   Matthias Nast [kulturvermittler]
Inhaltliche Konzeption, Koordination und Umsetzung   Manuela Di Franco [wortkiosk]
     
 Übersetzung der Texte ins Französische    Jean-Claude Barras
     
Projektleitung, Koordination und Design   Mirza Grossniklaus [reziprok]

 


Projektleitung und Koordination der technischen Umsetzung

 

 
Cyrill Furrer [seit 2013] , Rony Gutjahr [von 2007 bis 2013] , Bruno Hauser [von 1999 bis 2006] [redmouse]
     
Technische Umsetzung   Roberto Savini, Dominik von Burg, Mirza Grossniklaus, seit 2012 Jonathan Fuchs


 

Das Logo für mémreg hat Thom Balmer, Paris gestaltet [guerillagrafik].


Datenbank: Bild-Erfassung   Repro WGAG, mémreg
Auswahl und Aufbereitung der Filme   Peter Fasnacht
Filmdigitalisierung   redmouse


Autorinnen und Autoren:
Hans-Ueli Aebi
Thomas Balmer
Annette Brunschwig
Jörg Burgermeister
Daniel Di Falco
Manuela Di Franco
Ingrid Ehrensperger
Peter Fasnacht
Max Gribi
Paul Gribi
Arturo Hotz
Antonia Jordi
Urs Karpf
Otto Krebs
Christoph Lörtscher
Peter Moser
Matthias Möckli
Matthias Nast
Ariane Nyfeler
Fredy Paratte
Fritz Probst
Stefan Rohrbach
Hedwig Schaffer
Andreas Schwab
Marcel Schwander
Barbara Traber
Jaroslaw Trachsel
Kurt Trefzer
Daniel Weber
Rolf Witschi
Annelise Zwez


Lektorat:
Edith Höller, Yolande Cattin, Daniel Di Falco


Dank für ihre Unterstützung und die vielen wertvollen Informationen geht an folgende Personen und Institutionen:
Dr. Roger Anker, Bielersee-Schifffahrtsgesellschaft (BSG), Franz Böhlen, Cinémathèque Suisse, Kurt Deggeler (Memoriav), Bernhard Echte (Robert Walser-Archiv), Dr. Ingrid Ehrensperger, Willy Favri (Biel-Täuffelen-Ins-Bahn BTI), Max Gribi, Marianne Honegger, Andres Moser (Denkmalpflege des Kantons Bern), Opel Suisse SA Biel, Nile Clothing AG Biel, Ruth Patzer («Photo Bandi»), Marco Richon, Stefan Rohrbach, Dr. Pietro Scandola (Museum Neuhaus), Peter Schneider, Markus Schürpf und Nora Mathys (Büro für Fotografiegeschichte, Bern), Staatsarchiv Bern, Hans Stöckli (gewesener Stadtpräsident Biel), Jürg Tröhler, Gerhard Tubandt, René Villars, Urs Wassmer (Leiter Infrastruktur der Stadt Biel), Dr. Margrit Wick-Werder, Dr. Christoph Zürcher, Annelise Zwez.


Besonderer Dank
gilt ferner allen Personen und Institutionen, die uns ihre Bildersammlungen und Filmdokumente zur Verfügung gestellt haben. Ohne deren Unterstützung und Vertrauen würden manches aussagekräftige Bild und viele interessante Filmausschnitte fehlen.

 


Neuigkeiten

20.11.2014
Denkmal-Metaphern in der Restauration
Vor 200 Jahren entschied der Wiener Kongress über die Gestaltung Europas nach der napoleonischen Ära. Die Eidgenossenschaft erlebte den Versuch einer gesellschaftlichen und politischen Restauration. Der Historische Verein des Kantons Bern organisiert zu diesem Thema eine Veranstaltungsreihe mit mehreren Vorträgen. Der nächste Anlass unter dem Titel "Gesegneter Opfertod im heroischen Raum" beschäftigt sich mit Denkmälern der Restauration in Luzern und Bern. Er findet am 2. Dezember statt, und zwar im Hörsaal F023 im Unitobler (Lerchenweg 36, Bern). Vortragsbeginn: 18.15 Uhr

Ihr Archiv / Ihre Sammlung

Haben Sie ein Firmenarchiv, ein Gemeindearchiv, ein Vereinsarchiv oder eine private Sammlung, die Sie der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten? mémreg verwaltet auch Ihr Archiv / Ihre Sammlung.
» Mehr Informationen finden Sie hier
Letzte Aktualisierung: 13.10.2014
Total BesucherInnen: 639440
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2014 by mémreg
» Nutzungsbedingungen