Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 6539 Bilder, 412 Filme und 374 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Ihr Archiv / Ihre Sammlung

Haben Sie ein Firmenarchiv, ein Gemeindearchiv, ein Vereinsarchiv oder eine private Sammlung, die Sie der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten? mémreg verwaltet auch Ihr Archiv / Ihre Sammlung.
» Mehr Informationen finden Sie hier

Links

Logo Gassmann Logo redmouse
Logo Journal du Jura Logo Bieler Tagblatt

Johann Rudolf Schneider (23.10.1804 - 14.1.1880)

Der «Retter des Seelandes».



Sein ganzes Leben lang stand Johann Rudolf Schneider als treibende Kraft hinter der Juragewässerkorrektion. Ob als Arzt, Publizist oder Politiker, sein ganzen Wirken hatte nur ein Ziel: die Entsumpfung des Seelandes. Der Arzt Schneider wollte die Bevölkerung vor Seuchen, Krankheit und Not bewahren. Der Politiker Schneider bekämpfte sein Leben lang die Armut und forderte eine «starke Centralregierung». Denn nur ein Bundesstaat, so der Meienrieder, könne ein Entsumpfungsprojekt dieser Grössenordnung durchführen. Der Publizist Schneider griff zur Feder und gründete eine eigene Druckerei, um möglichst alle zu erreichen: Politiker, Bauern oder Grundbesitzer, egal ob diese im Seeland, im Oberland oder im Emmental zu Hause waren –, er wollte so viele Menschen wie möglich von der Dringlichkeit der Juragewässerkorrektion überzeugen – was ihm zuletzt auch gelang!
Im Schlossmuseum Nidau (Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, geöffnet von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 Uhr bis 16 Uhr) befindet sich eine Ausstellung zu Schneiders Wirken.

Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Neuigkeiten

09.10.2014
Bieler Geschichte 1914 bis 1918
"Die Stadt Biel in den Jahren 1914 bis 1918, kurz vor dem "Roten Biel. Spannungen zwischen sozialen Schichten und zwischen den Sprachgruppen" Präsentation von David Gaffino 22. Oktober, ab 19 Uhr 30, im CIP in Tramelan
Letzte Aktualisierung: 13.10.2014
Total BesucherInnen: 627431
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2014 by mémreg
» Nutzungsbedingungen